Der Baum ist weg!

Traditionell werden am 30. April im ganzen Land die Maibäume aufgestellt. Unser Maibaum, beim „Moar im Baumgarten“, erlebt jedes Jahr eine neue Geschichte. Heuer wurde er zum Beispiel schon vor seiner Präsentation und zur Schaustellung gestohlen. Mit Hilfe der Feuerwehr traf er dennoch pünktlich zum offiziellen Aufstellungstermin beim Reiterhof wieder ein. Die Mädels vom Reitverein schmückten den Prachtbaum, und wir Männer stemmten Ihn mit aller Kraft hoch. Das ganze in der Hoffnung, dass er bis zum Maibaum umschneiden am 25.Juni, stehen bleibt. Frühmorgens kam die Nachricht einer Augenzeugin, der Baum hat ca. um 05:15 Uhr seinen Standplatz wieder verlassen 🙂

Zur Erinnerung hab ich hier noch ein paar Bilder vom aufstellen, bis er wieder zurück ist 😉

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.